Spanischen Ausländerbehörde

Wohnen Sie länger als 3 Monate am Stück in Spanien, dann müssen Sie sich registrieren. Dazu geht man zur zuständigen spanischen Ausländerbehörde  Ausländeramt (Extranjería) und Ausländerregister (Registro de Extranjeros) für Mallorca.

 

Oficina de Extranjeros / C/ Ciudad de Querétaro s/n / 07071 Palma

Öffnungszeit: Montag-Freitag von 9:00h bis 14:00h / Telefon 971 989 170

Mit langen Wartezeiten ist zu rechnen.

 

Mit dem Einzahlungsbeleg (bekommt man vor Ort), dem ausgefüllten Formblatt EX-16, nebst einer Kopie, Original und Kopie des Reisepasses oder Personalausweises, Passfoto, Meldebescheinigung des Wohnorts auf Mallorca und dem Beleg über die Einzahlung der Bearbeitungsgebühr.

 

WICHTIG Wer beim Ausländeramt eingetragen ist gilt als Steuerinländer.

Gesundheitsbehörde

Die IB-SALUD wird bis Ende 2013 die "Tarjeta Sanitària Induvidual" einführen. Die neue Krankenversicherungskarte enthält ein Foto von dem Patienten und in dem Chip sind alle Patientendaten enthalten. Dafür darf man etwas über 10,00 €uro bezahlen. Das betrifft über 1 Million bestehender Karten (Tarjetas).

Tarjeta de Residencia

25.11.2013 Fundstelle: Mallorca Zeitung


Die spanische Regierung will nach den Forderungen von zahlreichen ausländischen Residenten unter anderem auf Mallorca eine Reform der Ausweiskarte für EU-Ausländer in die Wege leiten. Erhalten EU-Ausländer mit Wohnsitz in Spanien bislang nur eine Art Greencard (DIN A4), sei nun wieder die Einführung eines Ausweisdokuments mit Foto geplant, um die Benachteiligung gegenüber Spaniern und Nicht-EU-Ausländern zu beenden, heißt es in einer Pressemitteilung der PP. Immer wieder wurde die Forderung laut, dass die bis zum Jahr 2006 gültige "Tarjeta de Residencia" wieder eingeführt werde solle – eine Ausweiskarte für EU-Ausländer im Scheckkarten-Format.

Auf der Karte, die zwar kein offizieller Ausweis war, aber als solcher praktisch überall genauso wie der spanische "DNI" akzeptiert wurde, waren zudem ein Foto sowie der digitalisierte Fingerabdruck zu sehen.